Was sind Grillzubehör?

Louie Schätzle

Wenn Sie nicht verstehen, wovon zum Teufel ich spreche, dann sind Sie vielleicht nicht bereit für das gesamte "Grillzubehör"-Konzept.

Grillzubehör ist im Moment nichts, worüber man sich im Moment aufregen sollte, wenn sie mich fragen. Und das mag schon nennenswert sein, im Vergleich mit Krail Gartengerät Aber ich bin auch froh zu sehen, dass wir viele von ihnen im Internet gesehen haben. Ich hoffe, ich kann auch ein bisschen weniger skeptisch sein und sehen, was sich hinter diesen kleinen Boxen verbirgt, oder zumindest, wie sie funktionieren. Grillzubehör, wenn Sie das Beste aus Ihrem Grill machen wollen, müssen Sie sich um den Grill, das Fleisch kümmern. Das bedeutet: 1. Sorgfältigund richtig reinigen Sie Ihren Grill. Ich habe viele Leute gesehen, die nicht immer richtig grillen und am Ende mit verbrannten Grills. Und der beste Weg, um das zu vermeiden, ist, Ihren Grill richtig zu reinigen, und in einigen Fällen, mit einem Pinsel. Und das bedeutet, 2. Wenn Ihr Grill nicht sauber ist, gibt es keine Spuren von Bakterien mehr, und es gibt keine Spuren von Öl mehr. Und, 3. Genau das unterscheidet dieses Produkt von sonstigen Produkten wie etwa Dulevo Kehrmaschine. Ihr Grill ist auf einer besseren Temperatur als üblich, da Sie reinigen und Sie die Wärme ändern. Und, 4. Und das bedeutet, dass, wenn Sie grillen gehen, Sie es richtig machen.

Hier ist, wie Sie das tun werden:

Beginnen Sie zunächst mit der Holzkohle. Und in der Regel brauchen Sie die Holzkohle, um eine gute Temperatur zu haben. Genau das differenziert dieses Produkt deutlich von Produkten wie Schwungrad Holzspalter. 2. Reinigen Sie es. Wenn Sie etwas Holzkohle haben, die gut für das Grillen ist, dann möchten Sie es vielleicht verbrennen. Du willst nicht, dass diese schlechten Sachen in dein Essen gehen. In diesem Fall werden Sie es wahrscheinlich wegwerfen oder einen Teil davon in einen Mülleimer werfen möchten. Und wenn Sie die Holzkohle verbrennen, müssen Sie aufpassen, dass Sie das Essen nicht berühren. Wenn es Ihre Nahrung berührt, dann gibt es die Gefahr einer Lebensmittelvergiftung. Also, legen Sie diese Kohle nicht in Ihre Nahrung. Also brenne ich einen Teil meiner Kohle. Sie können über meine Grilltipps und Tipps lesen. Somit ist es vermutlich sinnvoller als Grillzubehör. Aber zuerst ist hier ein Bild von etwas Holzkohle in einem alten Holzofen. Wie Sie sehen können, benutze ich dieses nicht zum Kochen. Wenn ich etwas brenne, brenne ich es zu Asche. Das ist das einzige brennende, was ich tue. Und das ist das Einzige, was ich mir vorstellen kann, dass etwas verbrannt werden könnte. Also, ich interessiere mich nicht dafür.

Aber die Holzkohle, die ich zum Grillen verwende, stammt aus dem Secondhand-Markt. Es ist keine wirklich große Qualität und es macht mich krank jedes Mal, wenn ich es benutze. Wenn ich mit dem Grillen fertig bin, lege ich die Holzkohle wieder in den Ofen und drehe den Ofen auf. Der Geruch ist schrecklich. Ich denke, dass der Rauch ein wenig besser ist. Aber wenn die Grillsitzung vorbei ist, will ich die Holzkohle nicht wegwerfen. Ich möchte es einfach zurück in den Laden bringen, der normalerweise nicht so weit von mir entfernt ist. Grillen ist etwas, das ich das ganze Jahr über genießen kann, es ist eine der befriedigendsten Aktivitäten im Leben.